GeoLanes.png

Baggersysteme richtig nutzen

   & Effizienz und Sicherheit steigern

. . . höchster Komfort in der Kabine und alles im Blick. 

. . . kein ständiges Aussteigen

. . . keinen 2. Mann im Gefahrenbereich

tablette clipsée.png

iDig blickt auf 15 Jahre Erfahrung zurück

Graben-baggern.jpg

Die Idee - iDig Touch

iDig ist ein innovatives 2D Baggersystem und dient dem Fahrer als Kontroll- und Assistenzsystem. Der Fahrer erhält in Echtzeit die Tiefe, das Gefälle und die Distanz mit einer Genauigkeit von +/- 1 cm. IDig ist ein hochwertiges Kontrollsystem, das ohne Schweißen, Schrauben oder Kabel einfach zu installieren ist.

...geht´s dir auch so?

>> ständige Maschinenstopps für die Höhenkontrolle

>> vieles Aus- und Einsteigen zur Höhenkontrolle

>> Missverständnisse durch Lärm, Sicht und Sprache

Foto_32.jpg

Christian Tschann

Experte für Maschinensteuerungen

Unser Team verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen Bagger und Digitalisierung. 

...was dir dabei hilft

Plug and Play

Funksensoren mit Solarzellen lassen einen flexiblen Einsatz zu. In weniger als 5 Minuten ist es auf einen anderen Bagger umgebaut

Tiefe - Gefälle - Strecke

Kinderleichte Bedienung trotz umfänglicher Funktionen. Starte direkt an deinem Referenzpunkt oder nutze den Laserempfänger.

Kosten im Griff

Ein einzigartiges Kosten-/Nutzenverhältnis bringt mehr Sicherheit und rechnet sich in wenigen Monaten.

Anwendungen.PNG
WhatsApp Image 2021-02-03 at 17.05.52.jp

Josef Pinter - Burgenland

Ich bin mit dem iDIG System sehr zufrieden es hält was es verspricht. Die Beratung und Montage ist professionell durchgeführt worden. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Bild.jpg

Bernd Sigmund - Steiermark

Freundliche und kompetente Beratung und Montage. System ist Weltklasse .  6 Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

IMG_0115.HEIC

Engelbert Schedler - Vorarlberg

Nach langem Suchen, habe ich mit der iDig endlich das perfekte System für mich gefunden, ohne GPS und einfacher sowie intuitiver Handhabung. Am besten ist die Maßbandfunktion. Einfach ein Hammer System!!!

. . . was sagen die Profis dazu . . . 

Sicher dir jetzt dein System und deine unverbindliche Testwoche....

Set1.PNG

Häufig gestellte Fragen - FAQ´s

  • Wie lange gibt es die Firma iDig und ihre Produkte schon?

Die Firma iDig ist ein Tochterunternehmen der Bridgin Group welches vor 15 Jahren gegründet worden ist und ihren Hauptsitz in Frankreich hat. Das aktuell am Markt befindliche iDig Touch 2D System wurde 1000fach verkauft und ist mittlerweile seit 5 Jahren erfolgreich weltweit im Einsatz.

  • Wie viele Bagger kann ich mit einem iDig-Bagger-Assistenzsystem betreiben?

Bei einem System können bis zu 10.000 Konfigurationen gespeichert werden. Das sind beispielsweise 100 Bagger mit 100 Löffel.

  • Wie mache ich den Höhenabgleich beim iDig-System?

Grundsätzlich gibt es beim 2D-System zwei Arbeitsweisen. Entweder wird mittels Referenzpunkt (Höhenpflock, Schachtdeckel, usw.) mit der Löffelschneide ein Null-Abgleich gemacht oder der Höhenabgleich wird mit einem Rotationslaser gemacht. Dafür muss lediglich mit dem Laserempfänger am Baggerstiel in den Laserstrahl gefahren werden.

  • Ist für den Laserabgleich ein spezieller Rotationslaser notwendig?

Nein. Es kann jeder Hersteller und jede Laserfarbe (roter/grüner Laserstrahl) verwendet werden.

  • Was ist der Hauptunterschied zwischen 2D- und 3D-Systemen?

Bei 3D-Systemen bekommt der Bagger die Lage- und Höheninformationen über GPS. Dabei ist wichtig, dass ausreichend Satelliten zur Verfügung stehen um eine hohe Genauigkeit zu erreichen. Ansonsten sind so genannte Totalstationen aufzustellen oder einen Korrekturdatenservice zu nutzen. Bei 2D-Systemen holt sich der Baggerfahrer seine Lage- und Höheninformation über den Höhenabgleich. Diese kann er über einen fixen Referenzpunkt oder den Laserabgleich machen.

  • Was kostet ein 2D-Bagger-Assistenzsystem von iDig?

Das Grundsystem der iDig kostet ca. € 8000,-. Der Maschinentyp (Verstellausleger?) bzw. das Anbaugerät (Schwenkvorrichtung?) sind entscheidend ob weitere Sensoren benötigt werden.

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

©2020 GeoLanes. Alle Rechte vorbehalten.